Porto Pino

Wenn man aus Scano kommt, bietet Porto Pino einem eine gänzlich andere Welt: die Gegend gehorcht sehr dem Tourismus und die wilden Küsten werden gegen weiche Verläufe getauscht.
Die annähernd weißen Dünen und Binnengewässer sind sehr geschmeidig und das nicht nur optisch: der puderzuckrige Sand scheint einen zu umfließen und kriecht genau so schnell in all Ihre Sachen. Netter Weise auch wieder heraus…So fein und so hell, dass das Wasser seine kristallene Farbe behält. Ein Hauch Karibik weht hierher. Schön auch für kleine Kinder, weil der Einstieg gefahrlos übersichtlich und eben ist.
Sonnenschutz nicht vergessen!
Kleiner Ausflug zum Thema Sonnenschutz: bringen Sie sich den hohen Schutz aus Deutschland mit.
In Italien ist oft nicht mehr als LSF 10 zu finden…

Kiter finden ihre Freude am unweit gelegenen Kiesstrand Porto Botte.